Qualitätsservice

Neutrale Bau- und Sachverständige überwachen den kompletten Prozess der Bauphase.

Lösungen

Im Streitfall zwischen dem Handwerker und Bauherren übernimmt Fairpay die Rolle als Vermittler zwischen den beiden Parteien.

Günstige Preise

Ohne die Berechnung von Einstiegsgebühren beraten wir Sie als Bauherren gern – vom ersten bis zum letzten Schritt.

Ansprechpartner

Sie bekommen von Anfang an Ihren persönlichen Ansprechpartner zugeteilt, der Sie während der gesamten Bauphase betreut.

Herzlich willkommen bei Fairpay Treuhandservice

Wir von Fairpay haben sowohl als Auftraggeber als auch als Auftragnehmer jahrelange Erfahrung im Bauwesen. Wir kennen die wiederkehrenden Schwierigkeiten: finanzielle Unsicherheiten, Forderungsausfälle oder Streitigkeiten über den berühmten „Pfusch am Bau“.

Dipl.- Ing. (FH) Andreas Severin

Geschäftsführer

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Was wir für Sie machen

Treuhandservice

Behalten Sie mit Fairpay 100%ige finanzielle Sicherheit während der gesamten Bauphase.

Hier geht es weiter

Bauexperten

Fairpay vermittelt Ihnen gern einen Bausachverständigen, der Sie berät.

Hier geht es weiter

Online-Konto

Sie sollen immer wissen was auf Ihrem Treuhandkonto passiert.

Hier geht es weiter

Handwerker Schutz

Für Auftragnehmer: Schützen auch Sie sich vor Zahlungsausfall oder einer unberechtigten Mängelanzeige.

Hier geht es weiter

Sichere Transaktionen

Wir bieten auch Händlern und Gewerbetreibenden die Nutzung eines Fairpay Treuhandkontos an.

Hier geht es weiter

Auftragsvermittlung

Gern vermitteln wir Ihnen für Ihr individuelles Bauvorhaben auf Anfrage einen zertifizierten Handwerker.

Hier geht es weiter

Was ist der duale Schutz von Fairpay? Wie funktioniert die Absicherung?

Der duale Schutz des Fairpay Treuhandservices soll eine Absicherung für Sie als Bauherr sein und dafür garantieren, dass dem erfolgreichen Abschluss Ihres Bauvorhabens keine Komplikationen mit dem ausführenden Handwerker oder Bauunternehmen im Wege stehen.

So funktioniert der Duale Schutz

Der erste und zentrale Pfeiler von Fairpay ist unsere auf den Bau spezialisierte Treuhand. Als Bauherr geht Ihr Geld dabei nicht sofort an den Handwerker oder das dienstleistende Bauunternehmen über, sondern wird auf das Treuhandkonto als Mittelinstanz zwischen Ihnen und dem Handwerker eingezahlt. Ihr Geld wird erst dann an den Handwerker ausgezahlt, wenn die vereinbarte Leistung sachgemäß erbracht wurde. Für beide Parteien ist dieses Treuhandkonto transparent und einsehbar. So haben einerseits Sie als Bauherr eine Absicherung, dass mit Ihrem Geld das erwünschte Bauvorhaben tatsächlich abgeschlossen wird. Und so kann sich andererseits der Handwerker vergewissern, dass die Zahlungsfähigkeit des auftraggebenden Bauherren gegeben ist. Auf diese Weise entsteht mit der Abwicklung über eine Treuhand eine verlässliche und vetrauensvolle Arbeitsbasis, auf der Ihr Vorhaben sorgenfrei Gestalt annehmen kann.

Den zweiten Pfeiler unseres Schutzsystems zur Absicherung für Sie als Bauherr bildet unsere einfache Vermittlung eines Bausachverständigen im möglichen Streitfall um Baumängel. Sollte eine Bauleistung den Qualitätsstandards nicht entsprechen – der berühmte „Pfusch am Bau“ –, dann können wir einen neutralen und unabhängigen Bausachverständigen für Sie beauftragen, der eine Prüfung vornimmt und ein Abnahmeprotokoll erstellt. Werden Baumängel von diesem bestätigt, dann verweilt Ihr Geld solange bei der Treuhand von Fairpay, bis das Handwerks- oder Bauunternehmen die Baumängel behoben und somit Anspruch auf Bezahlung der Leistung hat.

Wogegen sichert der duale Schutz ab?

Jeder Bauherr wünscht sich für sein Vorhaben eine sichere und qualitativ hochwertige Realisierung. Leider ergeben sich aber manchmal Komplikationen, die mit üblichen Versicherungen wie der Bauleistungsversicherung nicht abgedeckt werden. Die Insolvenz eines Handwerksunternehmens ist ein mögliches Szenario. Wurde die Leistung von Ihnen als Bauherr in einem solchen Fall bereits in Teilen oder vollständig bezahlt, bevor diese Leistung erbracht wurde, können sehr große Schwierigkeiten entstehen, das vorab gezahlte Geld zurückzubekommen. Wird das Geschäft dagegen über eine Treuhand abgewickelt, liegt ihr Geld gefahrlos auf dem Treuhandkonto und Sie sind sicher vor Geldverlust ohne Gegenleistung.

Ein anderes mögliches Szenario ist der „Pfusch am Bau“: Mängel an der Bauqualität. Der Bauherr zahlt dann für eine Leistung, die nicht sachgemäß erbracht wurde. Vor diesem teuren und ärgerlichen „Pfusch am Bau“ kann Sie der zweite Pfeiler des dualen Schutzsystems von Fairpay bewahren. Ein unabhängiger Bausachverständiger prüft und beweist gegebenenfalls vorliegende Baumängel, sodass Ihr Geld erst dann von der Treuhand an den Handwerker gezahlt wird, wenn diese Baumängel behoben sind.